Es brennt. 17 Momente vom Ende aller Dinge.

Es brennt. Ein Ausschnitt

Es brennt. Ein Ausschnitt

Am Sonntag, den 06.03.2022 wurde meine Ausstellung “Es brennt. 17 Momente vom Ende aller Dinge.” im Kunstfenster Rheydt eröffnet. Diese “Einzel-Einzel-Ausstellung” (ein Bild von mir…) ist auch der Auftakt zu weiteren Fotoprojekten rund um das Thema Entsorgung, Nachhaltigkeit, Arbeitswelten.

Weitere Informationen hier.

Das Bild ist bis zum 01.05.2022 im Schaukasten an der Hauptstraße 125 in Mönchengladbach-Rheydt zu sehen

Spitze des Pylons der Friedrich-Ebert-Brücke, der so genannten Nordbrücke, in Bonn

Fotografie

Bleitettern der Helvetica im Setzkasten

Gestaltung

Fotografie

Ich möchte mit meinen Bildern das Besondere im Alltäglichen, das Wertvolle im Unscheinbaren, das Große im Kleinen zeigen. Ich möchte mit meinen Bildern neugierig machen, zum Nachdenken anregen, ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Geschichten erzählen. Ich freue mich, wenn ich Menschen treffe, die, egal wie verstörend die Welt um uns herum ist, sich einen Sinn für die Schönheit dieser Welt bewahren. Ich bin gespannt auf Ihre Geschichten und freue mich, diese mit meiner Kamera zu begleiten.

Gestaltung

Form follows function” Dieser Satz ist so abgenutzt wie er seit bald 170 Jahren wahr ist. Meine Gestaltung, egal ob Print oder Web, stellt Ihre Inhalte in den Mittelpunkt. Eher schlicht und klar als fancy und verspielt. Orientiert an klassischen Formen übersichtlich gestaltet.